C6 Im Haushalt vorwiegend gesprochene Sprache

Definition

Menschen mit Migrationshintergrund in Privathaushalten nach vorwiegend gesprochener Sprache (deutsch, westeuropäische Sprache, türkisch, russisch, polnisch, sonstige westeuropäische Sprache, arabisch, sonstige Sprache)

Empirische Relevanz

Die Kennzahl zeigt die Verteilung der Bevölkerung mit Migrationshintergrund nach ihrer vorwiegend gesprochenen Sprache.

Bewertung des Indikators

Die zuhause vorwiegend gesprochene Sprache ist kein klassischer Integrationsindikator. Der Indikator bildet vielmehr die sprachliche Vielfalt in der Gesellschaft ab. In einer vernetzten Welt ist das Beherrschen mehrerer Sprachen eine wichtige Ressource.

Datenquelle

Statistische Ämter des Bundes und der Länder, Mikrozensus;
siehe auch Datenquellen in 5. Bericht zum Integrationsmonitoring der Länder 2015 – 2017 (PDF)

Methodische Besonderheiten

Die vorwiegend deutsch gesprochene Sprache wurde erstmals im Mikrozensus 2017 erfragt. Die Ergebnisse beziehen sich auf die Bevölkerung mit Migrationshintergrund in Privathaushalten.

Downloads

EXCEL-Tabelle mit Daten des Jahres 2017:

Zur vollständigen Download-Liste der EXCEL-Tabellen: